Skip to main content
  1. Learn center
  2. Software Development
  3. Guides
  4. Git tutorial
  5. Git-Zusammenarbeit
  6. Remote-Branches
  7. Abrufen von Remote-Branches
GuidesSoftware DevelopmentBacklog
Git

Project and code management together.

Abrufen von Remote-Branches

Die Änderungen aus dem Remote-Branch werden automatisch in Ihren aktuellen lokalen Branch eingefügt, wenn Sie einen Pull-Vorgang durchführen, sofern keine Konflikte bestehen. Wenn Sie die Remoteänderungen abrufen, aber nicht in Ihren aktuellen lokalen Branch einbinden möchten, können Sie den Befehl git fetch ausführen.

Fetch ruft Änderungen vom Remotespeicherort ab, die noch nicht in Ihrem lokalen Branch vorhanden sind. Die FETCH_HEAD-Referenz verfolgt die aus dem entfernten Repository abgerufenen Änderungen.

Wenn sowohl der entfernte als auch der lokale Branch unterschiedliche Nachkommen enthalten, sieht der Revisionsverlauf wie folgt aus:

Diagram displaying revision history of branches with different mains.
Revisionsverlauf, wenn lokale und Remote-Branches unterschiedliche Haupt-Branches haben.

Sobald die Änderungen abgerufen wurden, können Sie diese Änderungen in Ihr lokales Repository übernehmen, indem Sie sie in FETCH_HEAD zusammenführen oder einen Pull­Vorgang durchführen.

Diagram displaying changes applied to local repo after mergeing.
Nach dem Zusammenführen werden die Änderungen auf das lokale Projektarchiv übertragen.

Sobald FETCH_HEAD zusammengeführt wurde, liefert der Revisionsverlauf das gleiche Ergebnis wie eine Git-Pull-Operation. Pull ist eine gleichzeitige Ausführung von Fetch- und Merge-Operationen.

Subscribe to our newsletter

Learn with Nulab to bring your best ideas to life